„Wir MansardenMenschen“ – Bulgarische zeitgenössische Lyrik ins Bild gesetzt, Ausstellung 14. Januar 2016

„Wir MansardenMenschen“ – Bulgarische zeitgenössische Lyrik ins Bild gesetzt, Ausstellung 14. Januar 2016

Ausstellung von Studierenden der Hamburger Technischen Kunstschule HTK
Lesung mit Gedichten von Iwan Landzhew (Bulgarien)

Schrägen gibt’s nicht nur unterm Dach, sondern auch im Kopf. Der Dichter als Inneneinrichter der Seele — Studierende der Hamburger Technischen Kunstschule HTK (Kurs Experimentelle Illustration, Dozentin Gaby Bergmann) zeigen ihre visuellen Interpretationen und Kunst-Buch-Projekte zu Iwan Landzhews Gedichtband Wir MansardenMenschen.

Der Dichter ist bei der Vernissage anwesend und wird einige seiner Texte vortragen.

greskewitz | kleinitz | galerie
Erdmannstraße 14
22765 Hamburg 
Vernissage und Lesung (bulgarisch | deutsch): 14. Januar 2016, 19.00 
Ausstellung: 15. Januar bis 29. Januar 2016 
Dienstag – Samstag | 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
http://www.greskewitz-kleinitz-galerie.com

Veranstaltet von (p)ostkartell. verein für angewandte kulturforschung e.v. (www.postkartell.org) in Zusammenarbeit mit der Hamburger Technischen Kunstschule HTK. Akademie für Gestaltung (www.htk-ak.de) und der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft Hamburg e.V.
Dieses Projekt wird aus Mitteln der Stadtteilkultur des Bezirkes Altona gefördert.

Kontakt:
info@postkartell.org

Anfahrt:


Вернисаж на студентите на Хамбургския Технически Художествен Университет (HTK) и литературно четене из „Ние според мансардата“ на Иван Ланджев.

Поетът като архитект на душата – студенти на Хамбургския Технически Художествен Университет (курс „Експериментална илюстрация“ с доцент Габи Бергман) излагат своите визуални интерпретации и идивидуално оформени книги по стихосбирката на Иван Ланджев „Ние според мансардата”.

Иван Ланджев ще присъства на вернисажа и ще чете избрани творби.

Галерия: 
greskewitz | kleinitz | galerie
Erdmannstraße 14
22765 Hamburg 
Вернисаж и четене (български, немски): 14 януари 2016, 19:00
Изложба: 15-29 януари 2016

Събитието се организира от (p)ostkartell. verein für angewandte kulturforschung e.v. (www.postkartell.org) с подкрепата на Hamburger Technischen Kunstschule HTK, Akademie für Gestaltung (www.htk-ak.de) и на Немско-българското дружество Хамбург (www.deutsch-bulgarische-gesellschaft-hamburg.de).

Проектът се осъществява с финансовата подкрепа на община Алтона, Хамбург.

Контакт: info@postkartell.org